Rezept für Crêpes

Rezept für Crêpes

Crêpes-Rezept 


Zutaten für 5 Crêpes
200 ml Milch
20 g flüssige Butter
130 g Mehl
2 Eier
1 Prise Salz

(weiterlesen...)

Benötigte Küchenutensilien
Handmixer und Bratpfanne

Zubereitung
Für den Crêpes-Teig zuerst die Milch mit den Eiern und der flüssigen Butter verquirlen, das Mehl mit dem Handrührgerät untermengen und mit 1 Prise Salz würzen. Nun den Teig 15 Minuten ruhen lassen.
Eine Pfanne mit etwas Fett oder Öl einpinseln, Teig auf dem Pfannenboden gleichmäßig mit einem Suppenschöpfer, nicht zu dick, verteilen und beide Seiten goldgelb backen.

Tipps zum Rezept:
Die noch warmen Crêpes mit Marmelade oder einer Nougatcreme bestreichen, einrollen und servieren.
Auch herzhafte Varianten wie zum Beispiel Crêpes mit Lachs schmecken wunderbar.

Der Crêpes-Teig lässt sich gut vorbereiten, hält sich problemlos über Nacht im Kühlschrank und ist am nächsten Tag gut aufgequollen.

Zum Warmhalten die fertigen Crêpes einfach auf einem Teller in einen auf 60°C vorgewärmten Backofen stellen. Am besten gelingen die Crêpes, wenn sie in einer gusseisernen Pfanne gebacken werden.

(von Irene, 6a)

Last modified on Donnerstag, 24 November 2022 18:31