Stabschrecken im Klassenzimmer

 

Von „da sieht man ja gar nichts!“ bis „cooler lebender Stock!“ reichten die Ausrufe der Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse bei ihrer ersten Begegnung mit den Stabschrecken. Im Rahmen der Unterrichtsreihe „Vielfalt in den Tierreichen“ haben wir die Stabschrecken als ein Vertreter Gruppe der Insekten näher kennengelernt. Insekten bilden neben den Spinnen, Tausendfüßern und Krebstieren die artenreichste Gruppe der Tierwelt.

Während der faszinierenden Beobachtung und hautnahen Berührung der lebenden Stabschrecken, die uns freundlicherweise die Universität Trier (Abteilung Biodidaktik) zur Verfügung gestellt hat, konnten wir die Merkmale der Insekten näher studieren und bleibende Erinnerungen sammeln.

 

Maria Schlitt

Read 39 times
Artist in the box K2_PREVIOUS_POST