Sozialpraktikum

Hilfe für Mitmenschen


Seit dem Schuljahr 2017/2018 haben die Schülerinnen und Schüler unserer 10. Klassen die Möglichkeit ein freiwilliges Sozialpraktikum zu absolvieren.

Es hat folgende Zielsetzung:
● Die Schüler lernen Tätigkeitsfelder im sozialen Bereich kennen.
● Sie erhalten einen Einblick in erzieherische, betreuende und pflegende Aufgaben.
● Sie sind für die Situation der Menschen in den Einrichtungen sensibilisiert.
● Sie haben eine ressourcenorientierte Sichtweise auf die Adressaten der Institution.
● Sie setzen sich mit ihren eigenen Reaktions- und Verhaltensweisen auseinander.
● Sie sind in der Lage, sich selbstreflektierend damit auseinander zu setzen, ob das Tätigkeitsfeld ihren Fähigkeiten, Neigungen und Vorstellungen entspricht.
Die Teilnahme ist möglich für die Schüler der Abschlussklassen 10 Sek 1 und 9BR.


Während bei anderen Schulpraktika die Berufsorientierung im Vordergrund steht, sind dies beim Sozialpraktikum eher ethische Aspekte. Das Sozialpraktikum ermöglicht Einblicke und Erfahrungen in Lebenssituationen und Bereiche, die für die meisten Jugendlichen außerhalb ihrer Alltagssituation liegen. Es wird inhaltlich im Fach Religion vorbereitet. Eine Nach-besprechung im Anschluss an das Sozialpraktikum fand in diesem Jahr im Pfarrraum im Stadtteil Kürenz statt.
Vom 22.01. bis zum 26.01.2018 nahmen 11 Schülerinnen und 9 Schüler am Sozialpraktikum teil. In diesem Schuljahr wird das Sozialpraktikum vom 21.01. bis zum 25.01.2019 sein.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.